Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Buchung eines Fotoshootings per Mail, Instagram, What's App, Telefon oder persönlich erklärst du dich automatisch mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Bea Lanz einverstanden.

Gesundheit:
Beim Fotoshooting im Atelier ist mir als Fotografin deine und auch meine Gesundheit wichtig. Wenn du dich sicherer fühlst, werde ich beim Shooting eine Hygienemaske tragen. Du kommst nur an das vereinbarte Shooting, wenn du dich gesund fühlst.

Bildrechte:
Als deine Fotografin habe ich die Urheberrechte an deinen Bildern. Ich kann auf Namensnennung bestehen und bestimmen, wann, wie und wo deine Fotos verwendet werden. Wer fremde Fotos über den privaten Rahmen hinaus nutzen will, muss also stets meine Erlaubnis einholen.

Aufbewahrung Fotos:
Die von mir angebotenen Fotos deines Shootings werden von mir 6 Monate aufbewahrt und danach gelöscht. Das heisst, du kannst während dieser Zeit noch Fotos nachbestellen.
Die von mir auf Picdrop elektronisch zugestellten Fotos sind zur freien Verfügung und können innerhalb von 30 Tagen heruntergeladen werden. Danach wird die Cloud gelöscht.

Kurzfristige Absage eines Fotoshootings:
Ein Fotoshooting zu organisieren benötigt Zeit für die Vorbereitung, damit deine Fotos super aussehen. Dass etwas dazwischen kommen und das Shooting dadurch nicht stattfinden kann, ist normal. Bei einer kurzfristigen am selben Tag des Shootings, wird ein Pauschalbetrag von 100.00 Franken berechnet, ausser es wird ein Folgetermin vereinbart. 

Zahlungsmittel:
Für Shootings wird Barzahlung oder Twint am Ende des Shootings bevorzugt. Website-Aufträge werden in Rechnung gestellt.

Preise:

Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer. Änderungen erfolgen auf eigenem Ermessen der Inhaberin. Letzte Anpassung per 1. November 2023. 

Thun, 26. März 2024

Links und Freunde:
Für die Inhalte von verlinkten Websiten wird jegliche Haftung abgelehnt. Sie dienen ausschliesslich zu Anschauungszwecken bzw. als Werbung. 

Thun, 15. Januar 2022